IMG_5363.JPG

WAS MACHT EIN CHIROPRAKTOR?

Chiropractic Meyer - Alles aus einer Hand

Chiropraktoren sind Spezialisten für die Diagnose, Behandlung und Prävention von Funktionsstörungen des Muskel- und Gelenkapparates, sowie deren Auswirkungen auf das Nervensystem und die allgemeine Gesundheit. 


Neben der Behandlung der Extremitäten steht bei der chiropraktischen Behandlung die Wirbelsäule - die durch das Rückenmark unser Gehirn mit dem Körper verbindet - im Mittelpunkt. Sie umschließt und schützt unser Nervensystem. Ist die Beweglichkeit der Wirbelkörper gestört, so leidet der harmonische Bewegungsablauf der ganzen Wirbelsäule darunter. Die auf diese Weise entstehenden Blockaden führen zu Fehlstellungen. Durch den erhöhten Druck und die eingeschränkte Durchblutung können unsere Nerven gereizt werden. Daher sind mechanische Probleme der Wirbelsäule häufig die Ursache von Schmerzen und anderen Krankheitsbildern. 

Wenn Gelenke ihre normale Beweglichkeit verloren haben und blockiert sind, können Chiropraktoren durch gezielte manuelle Impulse helfen die normale Beweglichkeit der Wirbelsäule und Extremitäten wiederherzustellen. Hierbei wird das betroffene Gelenk innerhalb seiner anatomischen Grenzen mit einem präzise ausgeführten Impuls bewegt. 

Dadurch wird die Funktion von benachbartem Nervengewebe optimiert und der Körper wird in seinem natürlichen Gleichgewicht unterstützt. 

 

Kurzfilm über Chiropraktik